Ihr Warenkorb Warenkorb ist leer
Telefonische Beratung 089-12762230 Mo-Fr von 9:00-12:30 Uhr und 14:30-18:30 Uhr zum Ortstarif
  • Sicheres Einkaufen 128bit SSL Trusted Shops
  • Flexible Bezahlung Kontaktlinsen kaufen
    • Zahlung per Vorkasse
    • Zahlung per Paypal
    • 30 Tage Rückgaberecht
  • Sicherer Versand Kontaktlinsenversand
  • Versandkostenfrei ab 60 EUR*
Startseite > FAQ für Kontaktlinsen und Kontaktlinsen-Pflegemittel > Kann es durch das Tragen von Kontaktlinsen zu Problemen mit Medikamenten kommen?

Kann es durch das Tragen von Kontaktlinsen zu Problemen mit Medikamenten kommen?

Manche Medikamente beeinflussen die Tränenbildung oder den Innendruck des Auges. Dadurch kann es zu veränderten Sehstärken oder zu einer Unverträglichkeit von Kontaktlinsen kommen. Die Benutzung von Augentropfen oder -salben kann Kontaktlinsen zudem beschädigen, da diese von den Linsen aufgenommen werden. Dies ist besonders bei weichen Kontaktlinsen mit hohem Wassergehalt der Fall. Bemerkt man durch bestimmte Medikamente eine negative Veränderung des Tragekomforts, sollte ein Augenarzt kontaktiert werden.

Alle Fragen zum Thema Anwendung