Ihr Warenkorb Warenkorb ist leer
Telefonische Beratung 089-12762230 Mo-Fr von 9:00-12:30 Uhr und 14:30-18:30 Uhr zum Ortstarif
  • Sicheres Einkaufen 128bit SSL Trusted Shops
  • Flexible Bezahlung Kontaktlinsen kaufen
    • Zahlung per Vorkasse
    • Zahlung per Paypal
    • 30 Tage Rückgaberecht
  • Sicherer Versand Kontaktlinsenversand
  • Versandkostenfrei ab 60 EUR*
Startseite > FAQ für Kontaktlinsen und Kontaktlinsen-Pflegemittel > Kann es durch das Tragen von Kontaktlinsen in der Schwangerschaft zu Problemen kommen?

Kann es durch das Tragen von Kontaktlinsen in der Schwangerschaft zu Problemen kommen?

Während einer Schwangerschaft kann es durch hormonelle Umstellungen zu einer Veränderung des Augeninnendrucks oder der Tränenflüssigkeit kommen. Dies kann wiederum Einfluss auf die Sehstärke haben und die Sicht wird möglicherweise beeinträchtigt. Bemerkt man diese Symptome, sollten die täglichen Tragezeiten verringert oder ein Augenarzt aufgesucht werden. Gefahren für Mutter und Kind bestehen beim Tragen von Kontaktlinsen während der Schwangerschaft jedoch nicht. Bei der Geburt müssen die Linsen jedoch entfernt werden.

Alle Fragen zum Thema Anwendung